Startseite

Kostenübernahme

Gesetzliche Krankenkassen

Seit dem 1. Januar 2012 übernehmen in Deutschland einige gesetzliche Krankenkassen für Pflichtversicherte in gewissen Teilen die Behandlung. Voraussetzung hierfür ist sowohl eine formlose ärztliche Bescheinigung als auch eine anerkannte berufliche Qualifikation des Behandelnden.

Teilnehmende Krankenkassen:

www.bv-osteopathie.de/de-kostenerstattung.html


Private Krankenkassen

Die meisten privaten Krankenkassen übernehmen schon seit längerem die Kosten osteopathischer Leistungen.


Mitglied im Bundesverband Osteopathie e.V.

Wir sind durch unseren Therapeuten Jens Kathmeyer Mitglied im "Bundesverband Osteopathie e.V." (bvo).

Unser Eintrag auf der Homepages des bvo:

www.bv-osteopathie.de/de-therapeutenliste------9483.html

© 2019 Lars Hansen